Ortsverband Neuötting
Home Kontakt ju-bayern.de
 

JU Ortsverband klaut Neuöttinger Pfadfindern den Maibaum

Maibaum von den Pfadfindern gestohlen

JU Ortsverband klaut Neuöttinger Pfadfindern den Maibaum

Der JU Ortsverband hat den Neuöttinger Pfadfindern zwei Wochen vor dem 1. Mai den Maibaum geklaut. Beim gemeinsamen Frühschoppen des Ortsverbandes der Jungen Union mit Pfadfinderstammvorstand Barbara Kraxenberger einigte man sich auf ein Grillfest, das die Pfadfinder als Auslöse für ihren Maibaum für die Mitglieder der Jungen Union ausrichten. Im Gegenzug verpflichtete sich der JU Ortsverband mit Vorsitzendem Sebastian Strauß den Maibaum pünktlich zum 1. Mai frisch geschmückt mit neuen Taferln versehen zurückzubringen. Nachdem der JU Ortsverband den Maibaum frisch weißblau gestrichen, einen frisches Bäumchen auf der Spitze angebracht und die neuen Taferl am Maibaum angebracht hatte, wurde der Maibaum schließlich am 1. Mai zurück gebracht. An seinem Bestimmungsort bei Barbara Kraxenberger wurde er schließlich von den JU-Mitgliedern aufgestellt. Beim anschließenden Grillfest freuten sich nicht nur Stadtrat Veit Hartsperger mit Pfadfinder StaVo Barbara Kraxenberger und JU Vorsitzenden Sebastian Strauß über die Pflege des bayrischen Brauchtums und das gemeinsame gelungene Fest, sondern alle Mitglieder beider Verbände. Der JU Ortsverband bedankt sich bei den Pfadfindern für das super Grillfest! Fotogalerie